Schulschließung? Kontaktverbot? Ausgangsbeschränkung? Quarantäne?

Online-Nachhilfe: So unterstützen wir Schüler und entlasten Eltern in Corona-Zeiten

Ihr Kind benötigt Unterstützung beim Lernen? Sie wünschen sich Nachhilfe für Ihr Kind? Sie suchen eine Entlastung für Ihre aktuelle Situation zu Hause? Wir im Lernstudio Barbarossa haben die Lösung für Sie. Solange Ihr Kind nicht zu uns in das Lernstudio kommen darf, kommen wir gerne zu Ihnen auf Ihren Bildschirm, egal ob dieser sich auf Ihrem PC, Ihrem Laptop, Ihrem Handy oder auf Ihrem Tablet befindet.

Unsere virtuellen Klassenräume machen die Nachhilfe auch zu Zeiten des Coronavirus möglich. Die Online-Nachhilfe ist ganz einfach mittels Skype, Facetime oder WhatsApp durchführbar. Das virtuelle Eintauchen in den Schulstoff ist mit unseren geschulten Nachhilfelehrern problemlos am Bildschirm möglich. Egal ob Ihr Kind lieber alleine im Einzelunterricht oder in der Gruppe lernen möchte, wir führen die passenden Schüler und Lehrer virtuell zusammen.

„Jetzt erst recht“ für die Schule lernen – Nachhilfe online in unseren virtuellen Klassenzimmern

Wir im Lernstudio Barbarossa lassen unsere Schüler auch in der durch das Coronavirus bedingten schulfreien Zeit und selbstverständlich auch danach nicht im Stich. Bei uns gibt es keine Unterbrechung der Nachhilfe oder Prüfungsvorbereitung. Uns ist bewusst, dass gerade in dieser Krise die Schüler noch mehr auf sich allein gestellt sind – Lernpensum und Schulstoff aber trotzdem für bevorstehende Klassenarbeiten, Klausuren und Prüfungen bewältigt werden müssen.

Ihr Kind und Sie kennen sicherlich Gedanken, wie „hätte, wäre, könnte… Hätte ich früher angefangen zu lernen, wäre ich bestens vorbereitet und könnte leicht meine Noten verbessern.“ Deshalb ist es jetzt umso sinnvoller, dranzubleiben, den Schulstoff nicht schleifen zu lassen, die Wissenslücken zu schließen, um dann nach den Osterferien fit für die bevorstehenden Prüfungen, Klausuren und Arbeiten zu sein.

Maximale Sicherheit und zeitliche Flexibilität bei der Online-Nachhilfe

Nachhilfe findet bei uns derzeit ausschließlich am Bildschirm im virtuellen Klassenraum statt: ohne direkte Kontakte mit Lehrern und Mitschülern. Sie bestimmen, wie der Nachhilfeunterricht für Ihr Kind gestaltet werden soll und wann dieser in den ungewohnten Tagesablauf eingebaut wird.

Worauf warten Sie? Die nächsten Arbeiten, Klausuren und Prüfungen kommen ganz bestimmt und das Lernen in unserem virtuellen Klassenzimmer schult neben dem Fachwissen gleichzeitig die Medienkompetenz Ihres Kindes.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Online-Nachhilfe.


Zurück zu den Tipps.

* Unsere derzeitigen Angebote:
Nachhilfe ab 7,50€: Der Preis von 7,50 € pro Unterrichtsstunde gilt im Falle einer Anmeldung für 6 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (3 Doppelstunden Einzelunterricht in der Kleingruppe) pro Woche bei einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten (Kursgebühr: 178,- € monatlich UVP) und ist abhängig vom Standort des Lernstudios. Gratisstunden: Bis zu 4 x 45 Min. als zwei Doppelstunden in einer kleinen, fachbezogenen Lerngruppe von drei bis max. fünf Schülern. Das Angebot von bis zu 4 Gratisstunden Nachhilfe gilt nur für Neukunden, nur in teilnehmenden Standorten und bei Anmeldung von Laufzeitverträgen. Eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. Gratisstunden einlösbar bei Anmeldung bis zum 31.12.2021. Corona-Verordnung: Bitte erkundigen Sie sich bei dem jeweiligen Studio, welche Corona-Verordnung zurzeit für den jeweiligen Standort gilt. Testsieger 2020 – Bester Nachhilfeanbieter: Laut Focus Money und Deutschland Test.

Mit Sicherheit zu Ihrem Erfolg

Umfangreiches Hygienekonzept in allen Lernstudios – Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben bei uns Priorität

Der Präsenzunterricht findet in allen Lernstudios unter strenger Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Vorschriften und Verhaltensregeln der einzelnen Bundesländer sowie des Robert-Koch-Instituts (RKI) statt. Selbstverständlich setzen wir das behördlich geltende Hygienekonzept in unseren deutschlandweiten Standorten um.

Mit Abstand lernt es sich am besten; deshalb bitten wir alle Besucher, Dozenten und Mitarbeiter den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten – auch in den Fluren und Unterrichtsräumen.

Sollte Niesen und Husten nicht vermeidbar sein, dann bitten wir Sie, wie vom RKI vorgegeben, nur in die Armbeuge zu niesen oder zu husten.

Genauso legen wir Wert auf eine gründliche Handhygiene und achten darauf, dass gründliches Händewaschen und die Desinfektion der Hände umgesetzt werden.

Sämtliche Handkontaktflächen (Tür-, Fenstergriffe, Treppen- und Handläufe, Lichtschalter, Tische, Computertastaturen und ‑mäuse) reinigen wir mehrmals täglich in allen Standorten.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 gelten die 3G-Regeln: Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen grundsätzlich als getestete Personen. Für alle anderen Teilnehmer gilt, dass ein Nachweis über Impfung oder Genesung vorliegen muss. Alternativ kann ein negativer Antigen-Schnelltest oder ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Wir versichern Ihnen: Egal ob Ihr Kind uns zur Nachhilfe besucht oder Sie einen Sprachkurs oder einen Computerkurs bei uns belegt haben, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig und wir werden alles tun und sämtliche Regeln einhalten. Sie können sich auf das Lernstudio Barbarossa auch zu Corona-Zeiten verlassen.

Kostenfrei und unverbindlich beraten lassen
Jetzt 0800 17 36 17 36 anrufen oder Formular senden
Kostenlos informieren
0800 17 36 17 36
Kostenfrei und unverbindlich beraten lassen
Jetzt 0800 17 36 17 36 anrufen oder Formular senden